top of page
  • Gerhard Brenner

Ein Richter lässt tiefe Blicke zu



Was bewegt einen dazu, Richter zu werden? „Man möch­te die Welt ein Stück besser machen und es hat etwas mit Gerechtigkeit zu tun“, sagt Patrick Burow. Er ist  seit 1. Oktober 1996 Richter in Dessau im deutschen Bundesland Sachsen-Anhalt. Derzeit ist er dort Vorsitzender des Schöfffengerichts. Er ist zuständig für die Aburteilung mittlerer Kriminalität. Angeklagte erwarten bei ihm Freiheitsstrafen zwischen zwei und vier Jahren.

Nach 27 Jahren Gerichtsdienst, erst als Staatsanwalt, dann als Richter, hat sich eine recht nüchterne Betrachtungsweise bei Patrick Burow eingestellt. Zu seinen Haupttätigkeiten zählt das Lesen von Akten – oft tausend Seiten dick. Entscheidungen zu treffen sei oft schwierig, etwa wenn eine Aussage gegen eine andere stehe, beschreibt der Richter. Nicht nur einmal habe er später mit seinen Entscheidungen gehadert. Als „zermürbend“ beschreibt er den Umstand, dass er „täglich angelogen“ werde.

Auch das bauliche Ambiente ist laut Patrick Burow in deutschen Gerichten nicht von Wertschätzung geprägt. Altehrwürdige Gebäude seien oft sanierungsbedürftig. Doch in den Augen vieler Politikerinnen und Politiker sind es Justizgebäude nicht wert, viel Geld in die Hand zu nehmen und freiliegende Dachbalken zu verkleiden oder den Verputz zu erneuern. Vor allem ist es nicht populär. Neue Gerichtsgebäude seien oft „schmucklose Zweckbauten, lieblos aus Betonfertigteilen zusammengestückelt“.

Richter Patrick Burow beschreibt den Weg der Rechtsdurchsetzung von den Ermittlungen der Polizei über die Hauptverhandlung bis hin zum Urteil. Er stellt die Rollen der Akteure vor, vom Angeklagten über dessen Verteidiger, von Staatsanwälten bis hin zu den Schöffen. Richter seien gefordert, „schnell und oberflächlich“ zu arbeiten – nicht langsam und gründlich. Einfache Verfahren zögen Richter vor, komplizierte ließen sie liegen.

Sein Nachwort überschreibt Burow mit dem Titel „Am Ende siegt die Gerechtigkeit – fast immer“. Das Buch ist ein Tiefgang in die Mühlen der Gerichte.

 

Patrick Burow: Inside Strafjustiz – ein Richter packt aus; Ecowing Verlag, Salzburg/München, 2023,   www.beneventopublishing.com

コメント


bottom of page