Die 40-jährige Geschichte des Sturmgewehrs StG 77 AUG


 

       

Bücher

Steyr StG 77/AUG

Die Geschichte eines Gewehrs.

Drei ausgewiesene Experten – der Waffenmechaniker und Entwicklungsingenieur Ing. Friedrich Aigner, der Leiter des Amtes für Rüstung und Wehrtechnik (ARWT) Brigadier Mag. Michael Janisch und der gerichtlich beeidete Sachverständige Hofrat Dr. Ingo Wieser, MSc – haben ein Werk – einen „Prachtband“ – über die 40-jährige Geschichte des Sturmgewehrs StG 77 AUG (Armee Universal Gewehr), versehen mit bisher unveröffentlichten Materialien, ausgesprochen spannend verfasst und herausgegeben. Für den waffentechnisch Versierten enthält das Buch zahlreiche Fotografien und Skizzen sowie präzise technische Beschreibungen und ballistisches Material. Zudem werden Rüstungspolitik, Bewaffnung und Ausrüstung der österreichischen Armee der vergangenen 150 Jahre erläutert. Auch die Firmengeschichte der STEYR-Werke, eines Flaggschiffs österreichischer Wirtschaft, wird dargestellt; ebenso der Werdegang der österreichischen Wehrtechnik und deren Bedeutung für das österreichische Militär.

Dieses Werk wendet sich nicht nur an technisch oder militärisch interessierte Leser, sondern stellt ausgehend von seiner Konzeption auch ein hervorragendes Nachschlagewerk dar. 

Alfred Ellinger

Friedrich Aigner, Michael Janisch, Ingo Wieser: 40 Jahre StG 77/STEYR AUG, 150 Jahre österreichische Wehrtechnik, Ramingtal, 2019; www.steyr-arms.com


diekriminalisten.at, August 2019