In jedem Menschen steckt auch das Böse


 

       

Bücher

Psychologie der Abgründe

Das „Böse“: Ein erfrischend anderes Buch über menschliche Abgründe.

In „Böse“ geht es nicht um das offenkundig Böse, das Serien- und Massenmörder zu ihren Meuchel- und Amoktaten bringt. Es geht um das Böse, das in jedem Menschen steckt. Schließlich haben rund drei Viertel der Männer und zwei Drittel der Frauen bereits einmal in ihrem Leben Mordfantasien gehegt.

Doch der Buchmarkt ist voll von Büchern über die „Bestien“ und das „Grauen“, das Letztere über ihre Opfer bringen. Das neue Buch von Julia Shaw ist erfrischend anders und es baut auf wissenschaftlichen Ergebnissen auf.

In ihrem Buch schreibt Julia Shaw, sie habe eine „Abneigung gegen Typologien“, bei denen Mörder nach ihren „Machtgelüsten“ oder nach den Umständen klassifiziert werden, wie sie den Tatort hinterlassen haben. Shaw setzt sich mit Typologien auseinander, die auf wissenschaftliche Weise erforscht wurden, etwa jene von Albert Roberts, der Tötungsdelikte nach den Motiven der Mörder klassifiziert, nach Umweltfaktoren, nach Demografie und nach zwischenmenschlicher Dynamik.

Julia Shaw erläutert Studien, in denen erforscht wurde, worin sich „normale“ Menschen von jenen unterscheiden, die einen Mord begangen haben. Sie kommt unter anderem zu dem Schluss, dass das Gehirn eines Massenmörders – etwa jenes von Adolf Hitler – wahrscheinlich nicht viel anders ausgesehen hätte als jenes eines sozial unauffälligen Menschen. Auch die „dunkle Triade“ („Psychopathie“, „Narzissmus“ und „Machiavellismus“, die in den letzten Jahren um den „Sadismus“ zur „dunklen Tetrade“ erweitert wurde) um­fasst Eigenschaften, die nicht nur auf Menschen zutreffen, die wegen eines Mordes im Gefängnis sitzen, sondern auch auf Wissenschaftler, Firmenbosse und viele Führungskräfte. Julia Shaw ist in Köln geboren, in Kanada aufgewachsen und forscht derzeit am University College in London. Ihre Hauptgebiete sind neben der Rechtspsychologie die Erinnerungen des Menschen – etwa als Zeugen – und künstliche Intelligenz. Sie berät unter anderem die Polizei in deutsch- und englischsprachigen Ländern.

Julia Shaw: „Böse – die Psychologie unserer Abgründe“, Carl Hanser Verlag, München, 2018;

www.hanser-literaturverlage.de



diekriminalisten.at, Februar 2019