ausgabe 4.2020
Interview
Die Justiz braucht 150 Millionen Euro
Oliver Scheiber, Richter in Strafsachen, plädiert für mehr Chancengleichheit vor Gericht.
 
Gewalt I
Aussage gegen Aussage
Warum werden Verfahren wegen häuslicher Gewalt so oft eingestellt und was kann man dagegen tun? Experten diskutierten diese Frage beim zweiten Fachforum der Allianz GewaltFREI leben.
 
Gewalt II
Unsichtbare Gewalt
Auch betagte Frauen können, meist unbemerkt von ihrem Umfeld, Opfer sexueller Übergriffe werden.
 
Recht
Corona und das Strafrecht
Menschen, viele Menschen sterben, in China, in Europa und auf der ganzen Welt. Covid-19 hat unser Leben fest im Griff.
 
Kommentar
Achtung! Die digitalen Corona-Blockwarte sind unterwegs
Die österreichische Bundesregierung hat im März die schwerwiegendsten Grundrechtseingriffe seit Bestehen der Zweiten Republik beschlossen.
 
Ellingers Kommentar
Justiz – Spielball der Politik
Die Justiz, immer wieder im Blickpunkt der Öffentlichkeit, immer wieder im Schussfeld der Medien, immer wieder Hindernis auf dem Weg von Parteien und Politikern, ungeliebtes Kind eines Parteienstaates, manchmal geachtet, häufiger verachtet. Und doch immer wieder letzte Hoffnung zu unrecht Verfolgter und nach ihrem Recht Suchender, Garant des Rechtsstaates und des gesellschaftlichen Friedens, Wächter über das Recht, Säule der Demokratie und nicht zuletzt oft Wegweiser in einer orientierungslos gewordenen Zeit.
 
Kiberer Blues
Das Jahr Null n. C. ...
... (nach Corona). Wir schreiben gerade Geschichte. Die Welt wird nach 2020 nicht die gleiche sein wie davor. Was der Kalte Krieg mit seinen Atomwaffen, 2001 der arabische Terror und 2008 die Finanzkrise nicht geschafft haben, das hat ein kleiner Virus möglich gemacht – die Welt steht still.
 
Zur Diskussion
Zeit der Narzissten
Trump, Putin, Erdogan und Kim Jong-Un sind Personen, die die heutige Zeit, den Umgang von Menschen in Führungs­positionen mit Macht und Einfluss, beschreiben. Das ist nur eine kleine Auswahl an Repräsentanten, die sich mit Teils dubiosen Methoden den Zugang zur Macht verschafft haben und diese bedenkenlos ausnützen.
 
Serienmörder (11)
Reisen in den Tod
Der Heiratsschwindler Max Gufler aus Oberösterreich brachte in den 1950er-Jahren mindestens vier Frauen um und stahl das Geld und die Wertsachen seiner Opfer.
 
Zitate